Das Altmühltal – Perle Bayerns

Der Naturpark Altmühltal (südliche Frankenalb) ist der größte unter den insgesamt 85 deutschen Naturparks. Er umschließt, südlich des neuen Fränkischen Seenlandes, eine vielgestaltige Mittelgebirgslandschaft im Herzen Bayerns zwischen den Ballungsgebieten Nürnberg-Fürth-Erlangen, Ingolstadt, Augsburg und Regensburg. Natur und Kunst, Kultur und Geschichte,  Freizeitmöglichkeiten bieten sich in großer Vielfalt und Fülle an.

Die vielen verborgenen Schönheiten des Naturparks Altmühltal erschließen sich Ihnen nicht “im Vorbeifahren”. Wandern und Radeln und Bootfahren sind Fortbewegungsmittel, die der Erholung und der harmonischen Kulturlandschaft an der Altmühl angemessen sind. Das Auto kann also ruhig stehenbleiben – zuhause oder zumindest beim Urlaubsquartier. Denn der Naturpark bietet viele Möglichkeiten, Ferien vom Auto zu machen, trotzdem beweglich zu bleiben und die vielen Sehenswürdigkeiten aus Natur und Kultur in Ruhe zu entdecken und zu genießen. Für die Fans der Frühzeit der Erdgeschichte gibt es nun auch den Dino-Park bei Denkendorf.

Menü